Wahrhaftigkeit verbindet

Wahrhaftigkeit verbindet

Vor einigen Jahren saß ich in einem Selbstliebe-Workshop und bekam die Aufgabe mein persönliches Selbstliebe-Manifest zu schreiben. Das erste Wort, das mir dazu kam, war „Ehrlichkeit“. Die restlichen Punkte, die ich in mein Manifest schrieb, waren eher Füllmaterial, um die Workshop-Leiterin nicht zu enttäuschen.

Zugegeben, der letzte Teil war nicht besonders ehrlich von mir. Und doch gewannen Wahrhaftigkeit und Aufrichtigkeit einen immer größeren Stellenwert in meinem Leben. Stück für Stück offenbarte sich mir, dass die Liebe zu mir und anderen nichts mit rosarot zu tun hat, sondern immer nur mit dem, was in diesem Moment wirklich da ist. Das kann alles sein: Angst, Ekstase, Wut, Freude, ein dringendes Bedürfnis, eine Sehnsucht, Ablehnung, Aufgeben und so weiter.

Alles hat Platz in Liebe.

Zurück zur Ehrlichkeit: mir selbst wahrhaftig zu begegnen war verglichen einfach zu der Herausforderung, anderen Menschen zu sagen, was ich wirkliche denke, fühle, will oder nicht will. Doch zum Glück bin ich damit nicht allein. Auch meine Coachees kostet es oft große Überwindung, die Wahrheit auszusprechen. Dafür gibt es sogar einen sehr natürlichen, menschlichen Grund.

Im heutigen Sonntagsvideo spreche ich über das, was uns Menschen daran hindert echt zu sein und wie es möglich wird, diese Blockade zu überwinden.

Außerdem räume ich mit einem kollektiven Vorurteil in unseren Köpfen auf und erkläre, warum es gerade Aufrichtigkeit und Wahrhaftigkeit sind, die zu echter, tiefer Nähe führen. Zu guter Letzt teile ich im Video noch einen weiterführenden Buchtipp, den du über den Link unter dem Video bestellen kannst.

Viel Spaß beim Soul-Sunday!

Buchtipp zum Video: Radikal Ehrlich: Verwandle Dein Leben - Sag die Wahrheit, Brad Blanton, Phd.

Von Herz zu Herz,

Beiträge, die dich auch interessieren könnten:

Diesen Artikel teilen

Kommentare

Jeden Sonntag eine Inspiration

  • Ich verschicke jeden Sonntag Post mit einer Inspiration für den persönlichen Herzensweg
  • Neue Impulse, Coaching-Übungen, Meditationen, Buchtipps, Videos, Podcast-Interviews, berührende Geschichten uvm.
  • Webinar- und Workshop-Ankündigungen
  • Mit deinem Eintrag erklärst du dich mit meinen AGB’s einverstanden

Kontakt aufnehmen

Franziska Schulze

Tel: 030 50 34 90 45
(Fr. von 11 - 13 Uhr)
mail@franziska.love

Coaching-Raum:
Choriner Str. 20
10435 Berlin