Was Spiritualität für mich ist und wie ich es konkret lebe

Was heißt es für dich eigentlich, „spirituell“ zu sein? Ich habe für mich festgestellt, dass das gar nicht möglich ist. Denn in dem Moment, in dem ich von mir glaube, dass ich spirituell bin, habe ich dieses Etwas zu einer Eigenschaft gemacht a.k.a. mein Ego damit ein bisschen aufgeplustert. Ich habe es benutzt, um mich von anderen zu unterscheiden, mich im besten Falle zu erhöhen.

„Ich bin spirituell und du hast es noch nicht kapiert.“

Das ist nicht die Art von Spiritualität von der ich heute sprechen will.

Ich möchte über etwas reden, das sehr konkret ist - etwas, das ich nicht sein kann, aber jeden Moment leben kann.

Es gibt ein schönes Synonym für das viel benutzte S-Wort, das den Kern sofort und direkt erfahrbar macht. Im Video teile ich dieses Wort, wie ich es konkret lebe und gebe ein Beispiel, das den Zusammenhang zur Intuition verdeutlicht.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Soul Sunday und freue mich, wenn du Lust hast deine wichtigste Erkenntnis aus dem Video unten im Kommentar zu teilen.

Love,

Freiwilligen Beitrag leisten

Wenn dich die wöchentlichen Videos inspirieren, kannst du jetzt einen freiwilligen Beitrag von 10 Euro leisten.
Danke <3

Ja, ich will!

Diesen Artikel teilen

Kommentare

Jeden Sonntag eine neue Inspiration für dich

  • Möchtest du mehr Inspiration für ein Leben, das dir wirklich entspricht?
  • Jeden Sonntag eine neue Video-Inspiration aus gelebter Erfahrung mit Coaching-Übungen, Meditationen und Tipps
  • Erfahre als erstes, wenn es neue Seminare oder Vorträge mit mir gibt.
  • Wenn du nächsten Sonntag Post mit Inspirationen für deinen Herzensweg erhalten möchtest, dann trage unten deinen Namen und deine E-Mail-Adresse ein.
  • Ich gehe respektvoll mit deinen Daten um.